Vegane Food-Tour durch Valetta
Preis: ab
59,00€
Dauer:
3,5 Stunden
Verpflegung:
100% Vegan
Malta ist eine traumhafte Insel, die viele Urlauberinnen und Urlauber anzieht. Das liegt zum einen an der guten Lage, der Nähe zum Mittelmeer und an dem milden Klima mit warmen Temperaturen. Zum anderen sind die Malteser ein freundliches Volk, das seine Gäste mit offenen Armen empfängt. So findest du viele schöne Lokale mit einem bezaubernden Charme, gutem Essen und einer lächelnden Bedienung vor.

Um dich kulinarisch fortzubilden, ist die vegane Food-Tour in Valletta genau richtig. Ein Guide führt dich zu durch die Innenstadt von Valletta und vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Du machst immer wieder Halt an mehreren Stationen, um in lokalen Restaurants, Bars und Cafés köstliche Gerichte ohne tierische Zutaten zu genießen. So erlebst du die Stadt am Mittelmeer, wie du es sonst noch nie getan hast.

Besonderheiten des Angebots

  • Erlebe eine geführte Tour mit einem ortskundigen Guide.
  • Lerne die Stadt auf eine besondere Weise kennen.
  • Lerne neue Leute kennen, die mit dir die Tour unternehmen.
  • Die Gruppe ist auf wenige Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt.
  • Diskutiert gemeinsam über die verzehrten Speisen.
  • Höre den Informationen und Geheimtipps des Guides zu, der alles über Valletta weiß.
  • Die Snacks sind inklusive.
  • Der Eintritt ist im Preis inbegriffen.
  • Kaffee, Tee und Mineralwasser sowie diverse alkoholische Getränke sind inklusive.
  • Die Food-Tour dauert rund dreieinhalb Stunden.

Weitere Informationen

  • Der Treffpunkt ist am Vjal Nelson in Valletta.
  • Die Startzeit ist um 10 Uhr.
  • Der Endpunkt ist am MUZA – Museum of Fine Arts.
  • Die Food-Tour ist nicht barrierefrei und setzt gutes Schuhwerk voraus.
  • Eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist gegeben.
  • Gutes Wetter ist Voraussetzung: Ansonsten erhältst du einen zeitnahen Ersatztermin.

Über Valletta

Valletta ist die Hauptstadt von Malta, die aufgrund ihrer einzigartigen Geschichte zum UNESCO-Welterbe gehört. 2018 war sie als europäische Kulturhauptstadt ausgeschrieben. Die Insel Malta hat mehr zu bieten als schöne Traumstrände, die zum Schnorcheln einladen. Vor allem die Gastgeberqualitäten sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Eine beliebte Sehenswürdigkeit in Valletta ist das Stadttor am Tritonen-Brunnen in der Innenstadt. Diesen und viele weitere interessante Orte erlebst du auf deiner veganen Erkundungstour. Dazu zählt auch das Wahrzeichen der Stadt: die St. John’s Co-Cathedral.

Dir gefällt das Angebot? Sag es gerne weiter!

Preis: ab
59,00€
Dauer:
3,5 Stunden
Verpflegung:
100% Vegan

Weitere spannende Reiseangebote in der Nähe:

Vegane Food-Tour durch Rom
Italien 689.26 KM
Vegane Food-Tour in Rom
Vegane Food-Tour durch Athen
Griechenland 850.69 KM
Vegane Food-Tour in Athen
Vegane Food-Tour durch Split, Kroatien
Kroatien 862.31 KM
Vegane Food-Tour durch Split
Vegane Food-Tour in Santorini
Griechenland 985.39 KM
Vegane Food-Tour in Santorini

Hilf uns, unsere veganen Reiseangebote zu erweitern!

Wenn du vegane oder vegan-freundliche Reiseangebote kennst, die wir in unseren Katalog aufnehmen sollten, lass es uns bitte wissen. Schick uns einfach eine Nachricht mit den Details und wir schauen es uns an.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner